Drucktechniken

Je nach Mattenqualität werden unsere Produkte mit unterschiedlichen Druckverfahren für Sie hergestellt – vom Spotdruck mit klaren, definierten Farben bis zum fotorealistischen Transferdruck. Diese Verfahren unterscheiden sich in erster Linie durch die Anzahl der verwendeten Farben und die Auflösung der Druckpunkte.


 

 

Drucktechnik SPOT

Bei der Drucktechnik SPOT werden die einzelnen Farben über vordefinierte Farbspritzdüsen auf die Matte aufgebracht. Diese klassische Chromojet-Drucktechnologie färbt die ursprünglich weißen Teppichfasern tief, die Farbe wird anschließend mit Hitze und Dampf an der Faser fixiert, so dass auch regelmäßiges Wäschereiservice zu keinem Farbverlust führt.

Die SPOT Farben sind vordefiniert und nach jahrelanger Erfahrung haben wir, je nach Produkt, 21 oder 30 leuchtend brillante Farben für den Druck Ihrer Motive zur Verfügung.

 

 

 

Drucktechnik DIGITAL

Die innovative Chromojet-Digital-Drucktechnik ermöglicht ein nahezu beliebiges Mischen von Farbkonstellationen, wenn diese über eine Vielzahl von feinsten Düsen auf die textile Mattenoberfläche aufgebracht werden. Dank modernster Software und Farbmischsysteme im Hintergrund kann so jede beliebige Farbvorgabe umgesetzt werden.

Die tiefgefärbten Fasern werden auch hier wieder mit Hitze und Dampf fixiert, sodass regelmäßige Mattenwäsche kein Problem darstellt. Für zuverlässiges Arbeiten orientieren wir uns an unseren 60 vordefinierten Standardfarben als Basisauswahl – es sind jedoch noch viele weitere Farbkonstellationen möglich.

Dank einer unglaublich genauen Druckpräzision und Druckauflösung von 30 Druckpunkten pro Zentimeter können wir alle Druckvorlagen umsetzen!

 

 

 

Drucktechnik FOTO

Fotorealistisch und hochauflösend – mittels digitalem Sublimations-/Thermotransferdruck werden Druckvorlagen in Qualität des Papierdrucks auf die Mattenoberfläche übertragen.

So sind kleinste Druckelemente, Farbverläufe und intensive Farbwiedergabe möglich. In unseren speziellen großen Transferpressen können wir auch große Logomatten und -teppiche mit dem schönen fotorealistischen Thermotransferdruck versehen.

Die Farbe des Druckpapiers geht unter Druck auf die textile Faser über und wird mittels Hitze langfristig in der Faser fixiert. So können diese Matten auch gewaschen werden. Unsere Fußmatten mit dem FOTO-Digitaldruck präsentieren sich immer wieder als ein echtes Highlight und sorgen für „WOW-Effekte“.

 

 

Fotos Chromojet

Chromojet-Anlage
Chromojetanlage von links nach rechts:
Farbküche, Materialzuführung, Druckkopf, Dämpfer, Wäscher, Trockner, Warenpufferspeicher, Aufwicklung
Chromojet-Farbküche
Farbküche:
Hier werden die einzelnen Farben von großen Farbtanks zum Druckkopf befördert.
Chromojet-Schlauchsystem
Schlauchsystem:
Eine Detailaufnahme, Schlauchsystem vom Farbtank zum Druckkopf.
Chromojet-Steuerung
Steuerung:
Über das Bedienfeld der Maschine werden die täglichen Joblisten in das System geladen und die Farbverwaltung gesteuert.
Chromojet-Druckkopf
Druckkopf:
Das Herzstück der Anlage, der Druckkopf. Vergleichbar mit einem klassischen Bürodrucker im Großformat.
Chromojet-Dämpfer
Dämpfer:
Im Dämpfer werden bei ~ 100°C die Farben fixiert.
Chromojet-Wäscher
Wäscher:
Nachdem der Dämpfer die Farben fixiert hat, entfernt der Wäscher Farbüberschüsse.
Chromojet-Trockner
Trockner:
Die feuchten, fertig bedruckten Matten werden im Trockner für eine schnellere Weiterverarbeitung getrocknet.